BOOKING


Von meinem ehemaligen Theater-„Unternehmen“ theater eumeniden, das Freunde von mir nun leiten (siehe www.theatereumeniden.de), habe ich verschiedene Inszenierungen ausgewählt, die ich hier anbieten will, und die, zu welchem Anlass auch immer, gebucht werden können. Besonders empfehlen will ich meine Inszenierung von Tschechows komischem Einakter DER HEIRATSANTRAG, den wir mit Erfolg schon mehrmals auf Hochzeitsfeiern präsentiert haben. Es gibt ihn in zwei Versionen: eine ca. 20-minütige mit drei Darstellenden, und eine etwas kürzere mit zwei Darstellenden. Der Einakter eignet sich auch für andere Anlässe und kann recht gut mit den anderen Tschechowstücken oder Maupassants REVANCHE kombiniert werden, wenn ein etwas umfangreicheres Programm gewünscht wird.

Hier die Liste aller Produktionen, die ihr buchen könnt:

Szenen & Einakter, besonders als kulturelle Einlage bei Feiern geeignet:

  • DER HEIRATSANTRAG nach Anton Tschechow (2 bzw. 3 Darstellende)
  • VATER WERDEN IST NICHT SCHWER nach Anton Tschechow (3 D.)
  • TRAGÖDIE WIDER WILLEN nach Anton Tschechow (2 D.)
  • REVANCHE nach Guy de Maupassant (2 D.)

Märchentheaterstücke nicht nur, aber vor allem für Kinder:

  • CINDY / Komödie frei nach den Gebrüdern Grimm (5 D.)
  • SCHNEEWITTCHEN / Komödie frei nach Bechstein & den Gebr. Grimm (4 D.)
Will ich wieder neu inszeniert anbieten: mein Singspiel EMMIS WUNDERSAME WELTREISE… /Foto: Jens Straube

Hörtheater, Lesungen, Gedichtrezitation – auch für ein Publikum mit Sehbehinderung geeignet, und für den Schulunterricht; wahlweise mit einem Live-Musiker (Gitarre oder Klavier) zusätzlich buchbar:

  • BLUBBLUB / Hörtheatergroteske nach F. Dostojewski (Janna solo)
  • RASKOLNIKOW / Hörtheater nach F. Dostojewski (3 – 6 D.)
  • Lesung von Geschichten von R.M. Rilke (Janna solo)
  • Rezitation von Lyrik von R.M. Rilke (Janna solo)
  • Rezitation von Lyrik von F. Schiller (Janna solo)
  • Rezitation von Lyrik von H. Heine (Janna solo)

Und dann habe ich noch ein ganz besonderes Solo-Puppen-Stück im Angebot -PALMSTRÖM SUCHT DEN MORGEN-STAR:

Palmström präsentiert ein buntes Panoptikum hochmotivierter Puppen-Stars von morgen, die bei einem Christian-Morgenstern-Galgenlieder-Contest gegeneinander antreten. Wer der Morgen-Star der Show wird, hängt nicht zuletzt vom Publikum ab, welches die Jury darstellt und mit jeder Runde einen Kandidaten rausvoten darf. Und das ohne Fake – so dass es vom Votum der Zuschauer abhängt, welche Galgenlieder man zu hören bekommt.

Das Stück eignet sich besonders als Einlage für Feiern, gerade auch für solche mit Kindern. Als letztes spielte ich es mit großem Erfolg bei einer Einschulungsfeier.

Sagt mir, für welchen Anlass und in welcher Preisklasse ihr etwas buchen wollt, und ich stelle euch eine Auswahl mit allen relevanten Informationen zusammen.

Eine etwas größer angelegte Sache ist die theatrale Installation EUROPE IS A WOMAN, die erstmals beim Festival IMAGINE EUROPE am Völkerschlachtdenkmal wie auch am Hauptbahnhof und in der Innenstadt Leipzigs performt wurde.

Europa ist über alle Zeitalter und Landesgrenzen hinaus immer auch von Frauen bestimmt und getragen worden, obwohl sie – in patriarchalischen Strukturen gefangen – viel schwerer zum Zuge kamen. EUROPE IS A WOMAN will an den Einsatz von Frauen für und in Europa erinnern, und diesen mit einer theatralen Installation würdigen.

Die mythologische Europa sowie sechs bis zwölf „unbekannte Frauen“ unterschiedlicher Nationen, Epochen und Berufsgruppen werden als lebendige Statuen an bestimmten Tagen und Orten zu sehen sein, und konfrontieren die Vorbeigehenden in einem kurzen Monolog mit ihrer Biografie und Situation. Schaut vorbei, nehmt euch die Zeit, bleibt stehen und hört euch an, was sie zu erzählen haben…

Diese Produktion ist vom Aufwand und den Kosten mehr etwas für Stadtjubiläen, Stadtfeste, größere Festivals oder Veranstaltungen mit finanzkräftigen Sponsoren…

EUROPE IS A WOMAN